Fachkräftemangel in der IT-Branche ist real

Lesedauer < 1 Minute

Der Fachkräftemangel in der IT-Branche ist in aller Munde – aber wie schlimm ist es wirklich?

Zahlen des Branchenverbands Bitkom aus dem Jahr 2019 zufolge, überschritt die Zahl der unbesetzten Stellen im Bereich Informationstechnik erstmals die Marke von 100.000. Gegenüber dem Vorjahr sei diese Zahl um 51 Prozent angestiegen. “Der Mangel an IT Experten bedroht die Wettbewerbsfähigkeit unserer gesamten Wirtschaft”, so Bitkom-Präsident Achim Berg.

Zahlen der Bundesagentur für Arbeit bescheinigen den Berufen im Bereich Informationstechnik hohe Krisensicherheit. Selbst nach der Jahrtausendwende, als es beim Platzen der Dotcom-Blase zu einer allgemeinen Stagnation der Beschäftigungszahl kam, verzeichneten die IT Berufe ein kontinuierliches Wachstum.

https://www.ratbacher.de/blog/welche-it-berufe-gibt-es/

Kai Bellmann

Kai Bellmann

Kai Bellmann ist Geschäftsführer der Bellmann Engineering GmbH. Er ist Head-Coach am Coding Campus und berichet aus seiner Erfahrung als IT-Berater und Coach in der IT Branche.